Funded by the European Union. Views and opinions expressed are however those of the author(s) only and do not necessarily reflect those of the European Union or the National Agency. Neither the European Union nor National Agency can be held responsible for them.

COVID-19 hat eindrucksvoll gezeigt, wie Vorstellungen von "Alter" die Generationen spalten können, und das zu einer Zeit, in der sozialer Zusammenhalt und Solidarität zwischen den Generationen besonders wichtig sind. Die Medien haben viele ältere Menschen als verletzlich, schwach und schutzbedürftig dargestellt. Auch in der jüngeren Bevölkerung kam es zu Spannungen zwischen den Generationen, da die soziale Distanzierung und andere Maßnahmen im Bereich der öffentlichen Gesundheit in erster Linie den älteren Generationen zugute kommen sollten, die wirtschaftlichen und sozialen Kosten dieser Maßnahmen jedoch überwiegend den jungen Menschen auferlegt wurden. Gleichzeitig war der Druck auf die Jüngeren, den moralischen Erwartungen gerecht zu werden, hoch, und wenn sie nicht den Erwartungen entsprachen, wurden sie als egoistisch angeprangert. Daher ist die Solidarität zwischen den Generationen heute mehr denn je gefragt.

Daher stellt das intergenerationelle digitale Service-Learning einen pädagogischen Ansatz dar, der das Potenzial hat, das Problem der Solidarität zwischen den Generationen anzugehen.

Zielsetzung

Der praktische Leitfaden für generationenübergreifendes digitales Service-Learning richtet sich an Hochschulpädagogen und Hochschulmanager, die sich für das Thema Service-Learning mit einer generationenübergreifenden und digitalen Komponente interessieren und diesen neuen Ansatz des Service-Learnings in ihren Organisationen einführen möchten.

Aufbau

Der Leitfaden ist in 6 Hauptkapitel gegliedert, die im Folgenden aufgeführt sind:

1
EINLEITUNG
2
THEORETISCHER RAHMEN: SERVICE-LEARNING MIT EINER GENERATIONENÜBERGREIFENDEN UND DIGITALEN KOMPONENTE
3
PÄDAGOGISCHER ANSATZ DES GENERATIONENÜBERGREIFENDEN SERVICE-LEARNINGS
4
VOM SERVICE-LEARNING ZUM E-SERVICE-LEARNING
5
CO-TEACHING/TANDEM-TEACHING ALS TEIL DES SERVICE-LEARNINGS
6
FALLSTUDIEN ÜBER GENERATIONENÜBERGREIFENDES DIGITALES SERVICE-LEARNING

Wie zu verwenden?

Blättern Sie den Leitfaden online durch, oder verwenden Sie die Download-Schaltfläche, um ihn auf Ihrem eigenen Gerät zu speichern

Please wait while flipbook is loading. For more related info, FAQs and issues please refer to DearFlip WordPress Flipbook Plugin Help documentation.

PDF Herunterladen
© 2024 IDOL. All rights reserved.
menuchevron-down